+39 347 2513730
KvB

Galateo Blog

30. Jan
2015
Verfasser:
KvB

Dresscode

Agnes Anna Jarosch von der Redaktion Knigge Ticker hat ein paar gute Ratschlaege gesammelt.

1. Mit der Basis beginnen
Kaufen Sie nicht den Anzug zur Krawatte oder den Rock zum Lippenstift, sondern machen Sie es genau andersherum: Beginnen Sie mit der Basis, dem Anzug, der Kombination, dem Kostüm oder dem Kleid. Suchen Sie dann die passenden Accessoires aus.

2. Großes mit Kleinem kombinieren
Fischgrätmuster zu zarten Nadelstreifen – das wirkt schnell klein kariert. Kombinieren Sie besser große Muster mit kleinen: Zum Nadelstreifenanzug passt eine Krawatte mit breiten Streifen. Zum Kostüm mit floralem (blumigen) Muster darf das Halstuch zart gepunktet sein.

3. Muster homöopathisch dosieren
Mehr als zwei verschiedene Muster sollten Sie nicht tragen. Wählen Sie z. B. ein kariertes Sakko, sollte entweder das Hemd oder die Krawatte ein Muster haben. Ist Ihr Kostüm unifarben, dürfen Sie dieses z. B. mit einer Bluse und einem Halstuch in einem passenden Muster kombinieren. Nur geübten, sehr stilsicheren Menschen gelingt es, drei Muster harmonisch zusammenzustellen. Die goldene Regel lautet in dem Fall: Verzichten Sie auf größere Farbkontraste.

4. Akzente setzen
Gegen eine Kombination Ton in Ton, z. B. Blau in Blau oder Grau in Grau, ist nichts einzuwenden. Sie wirkt aber schnell etwas langweilig. Setzen Sie in diesem Fall durch eine deutlich hellere oder dunklere Krawatte, auffälligen Schmuck oder ein andersfarbiges Tuch einen Kontrast. Sind Sie bereits kontrastreich gekleidet (z. B. Weiß zu Schwarz), dürfen weitere Accessoires dezenter ausfallen.

5. Kritisch in den Spiegel blicken
Stielt die eigene Kleidung Ihnen die Show? Perfekt angezogen sind Sie, wenn man sich nachher nicht nur an Ihre Schuhe, Ihren Schmuck oder Ihre Krawatte, sondern in erster Linie an Sie erinnert. Die Akzente, die Sie setzen, sollten Ihre Persönlichkeit betonen, statt sie zu übertünchen.

Zum Blog zurück
Nach oben

Mit dem Besuch dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Google Analytics benutzen. Hier mehr zum Datenschutz.

OK